*
top_navi

Kontakt  |  AGBs  |  Impressum  |  Datenschutz

Menu
Transformation Transformation
Die Schlüssel Die Schlüssel
Feedback BUCH Feedback BUCH
Einzelcoaching Einzelcoaching
EINE_MINUTE_VOR_ZWOELF EINE_MINUTE_VOR_ZWOELF
Seminare Seminare
Rückblick 2017 Rückblick 2017
Welt im Wandel Welt im Wandel
Berufung LEBEN Berufung LEBEN
ENDE DES EGO ENDE DES EGO
Teilnehmerstimmen Teilnehmerstimmen
Kangen Wasser Kangen Wasser
Petra Helga Weber Petra Helga Weber
Newsletter Newsletter
Pandora Pandora
Familientreffen Familientreffen
Nackte Wahrheit Nackte Wahrheit
Lebensquell Lebensquell
Glückspilz Glückspilz
Wach auf Wach auf
Zurück zum Ursprung Zurück zum Ursprung
Tor28 Tor28
Phönix aus der Asche Phönix aus der Asche
Mutter Erde Mutter Erde
Wahrheit Wahrheit
Raus aus dem Spiel Raus aus dem Spiel
April2017 April2017
Video Video
Online -Konferenz Online -Konferenz
Loslassen Loslassen
Januar 2017 Januar 2017
2017 2017
Dezember2016 Dezember2016
Dezember Dezember
November November
Schöpfung Schöpfung
September2017 September2017
Zeitenwende Zeitenwende
Stadt der Engel Stadt der Engel
Selbstgespräche Selbstgespräche
Juni2016 Juni2016
Gabe Gabe
trumanshow trumanshow
Mai 2016 Mai 2016
neugeburt neugeburt
der goldene Weg der goldene Weg
Kontakt Kontakt
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
GÖTTLICHES ERBE GÖTTLICHES ERBE

Immer mehr Menschen erwachen aus dem Traum der Illusion und erkennen, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt. Dass wir in einer Computer-Simulation gefangen sind, glauben die Wenigsten. Die Masse hat es sich eingerichtet vor dem Fernseher und im Hamsterrad der Sklaverei, hat ihre Macht abgegeben an den Staat oder andere Instanzen.
Doch es ist, was es ist - eine große Live-Show, in der wir die Spielfiguren sind.

Das Erwachen beginnt - zäh, aber stetig. Wer genau hinschaut, erkennt, was 
gespielt wird. 

Immer mehr Prominente zeigen sich jetzt in der Öffentlichkeit mit dem Wissen, dass wir in der Simulation leben. 
Die Bekanntesten:
Keanu Reeves - Filmheld Neo aus dem Film "The Matrix"
Jim Carrey - Hauptrolle in "The Trueman-Show"
Elon Musk - Gründer von Tesla
Quantenphysiker forschen ohne hin seit langen zu diesen Themen.

Wie "Der New Yorker" jetzt berichtete, investieren derzeit angeblich zwei Silicon-Valley-Milliardäre größere Summen, um die Stichhaltigkeit der so genannten "Simulationshypothese" zu überprüfen.

Doch die Gelder sind vergebens investiert. Ein Ausstieg aus der Matrix gelingt nicht über einen genialen Hack des Matrix-Haupt-Computers, sondern NUR über das Erwachen der Spielfiguren aus ihrer Betäubung und deren innerer Wandel in die Selbst-Ermächtigung. 

Schon der gute alte Platon hatte erstmals den Versuch unternommen, mit den damals zur Verfügung stehenden technischen Mitteln, eine Totalsimulation auszuarbeiten, um den Höhlenausgang aus der Scheinwelt in die Wirklichkeit plausibel und anschaulich zu erlären.

Das Gleichnis wird immer gern zitiert, jedoch kaum jemand hat wirklich verinnerlicht, was es bedeutet. 

Die Zusammenfassung unserer Erkenntnisse: 

Ziel dieser Erd-Simulation war, den Schöpfungsmissbrauch und die daraus resultierenden Folgen für die Erde, für die Menschheit und für das ganze Universum nachzuspielen, um daraus zu lernen. Es sollte ein freudvolles Erkennen sein, ein sogenanntes: GOLDENES SPIEL.

Der Weg: Ein Computer-Spiel mit lebenden Spiel-Figuren, mit Klonen, Avataren. Irgendwie pervers und doch logisch.
Doch fiese Manipulationen führten ins Labyrinth des großen Vergessens.
Wir erforschten, dass unzählige Rache-Matrixen programmiert wurden. Vor allem die ungeliebten Gottes-Kinder lebten ihre Emotionen über Stör-Programme aus, die jede Menge Schaden anrichteten. Hinzu kamen die irritierten Energien aus den Explosionen in der Evolution, die über dunkle Wesenheiten ihr Unheil trieben.

Ein paar Beispiel-Exemplare: Die Aliens, die Grauen, die Vampire, die Parasiten, die Spinnen, die Illuminaten, die Ratten, die Maulwürfe, die Zecken, die Würmer etc.
Jede dieser Gattungen hat seinen Ursprung aus einer Explosion in einer Evolutionsebene. Es war mühsam, das alles zusammen zu tragen, denn wir spielten alle Ebenen Level für Level durch. 

Die Erkenntnis-Matrix wurde zur Schadens-Matrix.

Wir haben einen ganzen Katalog erarbeitet, wer gegen wen die Rache ausspielte.

Die ESSENZ der Erkenntnisse: 

  • Alle irritierten Energien sehnen sich danach, wieder in die jeweilige Ebene zurück integriert zu werden. Aus Spaltung wird Verschmelzung.
  • Die größten Störenfriede der Matrix sind die verletzten kleinen Kinder, die sich nach Liebe und Aufmerksamkeit sehnen. 
  • Das Spiel ist außer Kontrolle geraten. Keiner wusste um die Konsequenzen seines Handelns. 
  • Das EGO spielte die Hauptrolle.
  • Die Liebe wurde zum Virus-Programm.
     

Das Ergebnis des entarteten Kinderspiels: 
Die Illusion wurde zur vermeintlichen Realität. In jeder Spielrunde mehr. 
Jeder identifizierte sich mit seiner Rolle.  

Die Heilung des inneren Kindes und der inneren Familie ist somit ein Hauptschlüssel, um aus der Matrix auszusteigen. 
Die Integration des Egos bringt Ruhe ins System.

Der Lichtblick:
Aus der Erkenntnis der Zusammenhänge und Folgen der Spaltung in Dualität und Polarität und den daraus resultierenden irritierten Energien und der Befriedung der Konflikte ist es möglich, einen Neustart der Evolution und des wahren MenschSein zu vollbringen. Hört sich mächtig an, ist es auch. 
Dieser NEUSTART liegt in unseren Händen. 

Wer, wenn nicht wir? 
Wann, wenn nicht jetzt?

Vom Ursprung zum WIR

An Weihnachten erforschte unser Team das große WIR, das Feld des EINEN, der GemEINschaft. Das WIR war gespalten, wie alles in der Evolution. 
Der Grund: Der Drang, sich zu erfahren - oder die lange Weile!
... übrigens auch ein Muster, das sich durch alle Ebenen der Evolution hindurch zog.

Das WIR im HIER UND JETZT zu leben ist von der Theorie her das große Ziel. Das verkünden viele spirituelle oder religiöse Kreise, doch wenn es um die Umsetzung dessen geht, brechen viele ein. Das spirituelle EGO ist eines der mächtigsten. 

Ganz offensichtlich wird das Unverständnis des EinSEIN, wenn man nur die Kommentare, Ver-UrTEILungen oder  
Be-Wertungen unserer Arbeit durch Außenstehende anschaut, die aufs Übelste sich ergießen, ohne im Ansatz zu ahnen, was wir hier fürs ganze Kollektiv leisten. 
Dahinter steckt einfach die ANGST AUS DER UNWISSENHEIT.

Auch meine vielen Anfragen an Kollegen, jetzt unsere Kräfte gezielt für einen globalen Neustart zu bündeln, werden zurück gewiesen... denn jeder hat ja seine eigenen wichtigen Projekte. Erst kürzlich wurde die Anfrage an das Transformale Netz, das spirituelle Gruppen vereinigt, abgewehrt. Wir wären zu mysteriös, war der ver-urteilende und ausgrenzende Beschluss, unterstützt von einem Familienmitglied, das die eigenen dunklen Rollen nicht anschauen wollte.

Der Slogan dieses Netzwerkes: 

Es ist so weit: Wir wachen Menschen reichen einander die Hände!
Offensichtlich nur nach Selektion - ohne wirkliche Hintergrund-Recherche.
Bravo. Weiter so im wachen WIR! 


WIRFAMILIE in AKTION


Die WIRFAMILIE der Potenzial-Träger hat einen großartigen Beitrag für die Vorbereitung der Befreiung aus der Matrix geleistet. Wir danken Euch allen für Euer zum Teil hingebungsvolles Engagement.

Doch auch unsere Familie hat ein Thema mit dem WIR. 

Es ist nur noch ein kleines Forschungsteam übriggeblieben aus der Vielzahl der Potenzialträger. Die meisten sind wieder zurück gefallen in ihren Alltagstrott oder sind erneut auf die Suche nach sich selbst, obwohl sie sich schon gefunden hatten. Wie macht ihr das eigentlich? Ich habe es ein paar Mal vergeblich versucht, da raus zu kommen.

Nein, schon gut, ich bin froh, dass ich weiß, welche 
Spielfiguren und welche Rollen ich hier bediente und wie es hier raus geht.
Das Wissen ist goldwert und einmalig. Darauf sind wir auch stolz. 

Erst kürzlich traf sich unser Forschungsteam wieder, um endlich das Buch der Evolution, das unfassbar viele dunkle Kapitel und Geheimnisse des Schicksals der Erde und der Menschheit in sich trug, zu schließen.


Wir mussten das Ende der Forschungen dringlich einfordern, denn das, was wir leisteten, ging über das menschlich Erträgliche hinaus.


Da sich jedoch auch Informationen unserer eigenen Vergangenheit und die unserer Ahnen, die weit über das Irdische hinausreichen, offenbarten, akzeptierten wir diese Form der Selbst-Erkenntnis. Weitere Erkenntnisse aus unseren Forschungen:

  • Es gab unzählige Rückkopplungen aus der Realität in die Simulation, die unser Wirken im Hier und Jetzt prägten. 
    Alles, was sich im Endstadium der Realitäts-Erde ereignete, wiederholt sich, fast detailgetreu in der Simulaton! 

     
  • Jede Frequenz, jede Information, jedes planetare Wesen, jede Gottheit hat sich in der letzten Runde des Spiels in einer Spielfigur verkörpert, ist zu Fleisch und Blut geworden, läuft hier auf zwei Beinen rum, ohne es zu wissen.
     
  • Die Autoren, die Regie, Programmierer, Produzenten, Spiele-Direktoren, das ganze Team hinter den Kulissen, haben sich in dieser letzten Spiel-Runde selbst ins Spiel begeben. Die Tragik dabei: Auch sie haben sich selbst vergessen oder wollen oder können sich daran nicht mehr erinnern.
     
  • Wir haben das Spiel rückwärts gespielt. Das ist gerade so, als würdest Du einen spannenden Krimi von hinten anfangen zu lesen. Jetzt zum Ende kamen die Themen Fülle, Sexualität, eigenen Wert erkennen, eigene Macht annehmen. Alles ist verdreht und auf den Kopf gestellt. 

Raus aus dem Spiel der Matrix

Unser Focus richtet sich nun auf den Ausstieg aus dem Spiel der Matrix.

Nein - es kommen keine Raumschiffe, die uns retten. 
Dieses Mal nicht - die kamen, als es die Erde noch gab und kurz vor der Zerstörung stand. Von überall aus dem All kam Hilfe. 
Auch die Menschen hatten ihre Raumschiffe, die sie für die Evakuierung nutzten.
Damals wurden die Menschen aufgerufen, alles an Besitz los zu lassen. 
Sie wurden mit grünen Bussen zu den Sammelstellen der Evakuierung gefahren. 
Diese grünen (Flix) Busse fahren auch wieder rum. Amüsant, diese Kulisse.
Doch viele glaubten den Warnungen nicht. Sie ignorierten die Aufrufe, alles sofort stehen und liegen zu lassen und ihr Leben zu rettten. Es waren zum Großteil die Kinder und Jugendlichen, die ohnehin spürten, dass eine Gefahr in der Luft lag. 


Nein - es wird kein solares Ereignis sein, das uns in die 5. Dimension hinüber schaukelt.
Denn in der Simulaton sind auch die Sonne, der Mond, das Universum simuliert. 
Der Mond und der Saturn sind die Hauptsendestationen dieses Films. 
Schau mal länger in die Sonne rein, dann siehst Du die Scheibe deutlich.
Die Venus ist die Sendestation des goldenen Spiels. Haben wir jetzt nicht das Jahr der Venus? Was für ein Zufall! 
 

Nein - Jesus Christus wird nicht am Himmelsfirmament erscheinen, um uns zu erlösen. 
Die gesammte göttlich-himmlische Familie ist in ihren Teilaspekten personifiziert, sprich verkörpert im Spiel dabei. 
Die sogenannten "aufgestiegenen Meister" sind herab gestiegen, um das Spiel zu beenden, die Engel, die Erzengel, die Elohime, Serafine, Shiva, Krishna, Christus, Lucifer, Götter und Göttinnen, Drachen, Elfen, Feen, Außerirdische, etc.
Die Göttinnen wurden bisher völlig ignoriert, im Spiel und in der Realiät. 
Sie haben sich ihre Macht von den Göttern zurück gefordert und bringen die wahre Drehung ins Spiel. 
Auch hier gab es unzählige unfassbare Begegnungen mit Potenzial-Trägern in den letzten Monaten. Die meisten von ihnen wollten es nicht wahr haben, dass sie es selbst sind, auf die sie warten oder die sie selbst anbeten. 
Wenn es nicht so tragisch wäre, könnte ich mich schlapp lachen. 
Christus hat sich uns bisher in drei Hauptakteuren gezeigt, keiner von ihnen hat in der Tiefe verstanden, worum es geht und was das eigene Potenzial für die Rettung des Kollektiv bewirken kann.  
Der vierte Kandidat hat sich gerade erst gezeigt. Seit Jahren ist er unfähig, sich ins normale Leben zu integrieren. Sein erneuter Weckruf lässt hoffen, dass er einen Teil des Wandels pusht. Er sagte selbst: 
"Das Beste kommt zum Schluss." Na, wir werden sehen... 

Nein - es bleibt nichts mehr so, wie es ist und wie es war. Das Spiel ist vorbei.

Die Matrix bröckelt, der Wahnsinn eskaliert, die Erd-Simulation ist am ENDE. 
Die Spielfiguren auch. Selbst in der Simulation ist Mutter Erde bis in den Erdkern ruiniert vom Parasiten Mensch.

Was ist die Lösung?

Entrückung?
Müssen wir alle sterben?
Auch nicht. Aber was dann? 

Jeder erlöst sich SELBST aus seinen Rollen des Spiels des Lebens.

Wir werden über unsere eigene innere Meta-Morphose wieder zu den lichtvollen Wesen, die wir in Wahrheit sind. Die Verschmelzung mit all unseren abgespaltenen Anteilen, die wir in den vielen Stufen der Evolution verloren haben, gebiert die Vollendung unserer Reise durch die Dunkelheit.

Das Ziel: VOLLSTÄNDIG SEIN


Der goldene Weg ins freie SEIN


Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Ausstieg aus der Matrix und den Aufstieg in eine neue Erfahrungsebene unseres SEIN, hat sich uns in den letzten Monaten wie in einem riesigen Puzzle offenbart. Jedes einzelne Detail ist in den Potenzialträgern der Schöpfung personifiziert hinterlegt. Diese wurden wie nach einem imaginären Regieplan zu uns geführt und sie öffneten ihre inneren Schätze für uns und das Kollektiv. So konnten wir eine logische Abfolge der Stufen der Heimkehr zu uns selbst zusammentragen. Wir haben uns unseren eigenen Rettungsplan mitgebracht - in Form einer Bedienungsanleitung. Warum hat uns das vorher keiner gesagt?  Das ist ein Wunder!

Als letztes Detail wurde uns der Raum der Ent-Täuschung offenbart. Hier werden alle Programmierungen der Religionen aus den Datenströmen der Selbste erlöst. 
Der religiöse Fanatismus hat weltweit seinen Höhepunkt erreicht. Kriege, Hass und Gewalt werden seit Jahrtausenden um Glaubensfragen an den wahren Gott entfesselt. 
Mit unseren Einsichten zu Gott und den Geschehnissen im Himmelreich kein Wunder, dass sich die Menschen seit Ewigkeiten gegenseitig vernichten. 
Wie oben so unten! 

Wenn auch Du Wegbegleiter für den goldenen Weg ins freie Sein werden möchtest, dann schreib hier gern eine Nachricht. Danke. 


Und was ist mit der Liebe? 

Die wahre reine Liebe hat noch keiner von uns verspürt, sie ging schon auf der himmlisch göttlichen Ebene verloren. Die Hintergründe sind im Buch
"Die Schlüssel in die wahre Freiheit" ausführlich beschrieben worden. 

Diese wahre Liebe wird uns erwecken, wenn wir dafür bereit sind, wenn unser Herzen von allen Spaltungen geheilt, die Schutzpanzer geschmolzen, die Verbindung zwischen Verstand und Herz wieder hergestellt sind und die wahren Gefühle über die Emotionen gesiegt haben. 

Viele sprechen von der bedingungslosen Liebe. Doch auch hier steckt die BEDINGUNG schon drin. Worte sind Botschafter.

Die Renaissance der Liebe und des wahren freien Seins ist das Geschenk an uns alle. Dafür lohnt sich dieser Weg. Doch dazu müssen wir WACH WERDEN! 

 

Dieser Newsletter ist doch wieder länger geworden, als ich es vorhatte. 
Ich platze vor Informationen, die in mir gespeichert sind. Das ist vielleicht zu spüren! Diese wollen aus mir raus.

Ich habe das zweite Buch in Arbeit. Es ist ein Tagebuch des Erwachens und schildert meinen außergewöhlichen Selbst-Erkenntnisweg. Für mich ist es auch ein Krimi, denn jeder Tag der letzten zwei Jahre war voll gefüllt von zum Teil dramatischen Situationen des Wandels. Darüber hinaus wird es ein Transformationsbuch für Dich, wenn Du auch den Wunsch hast, die Zusammenhänge der Evoluiton und der Matrix mit Deinen irdischen Themen zu erkennen und zu erlösen.
Ich hoffe, in zwei Wochen ist es online als Ebook zu lesen. 


Ich werde noch ein paar wenige Seminare begleiten und ziehe mich demnächst zurück. Im Herbst 2017 wurde mir gezeigt, dass ich zu den Letzten gehören werde, die hier das Licht ausmachen. Diese Bürde habe ich weiter gegeben an diejenigen, die gern bis zum Schluss bleiben wollen.
Ich möchte eine der Ersten sein, die hier raus geht.
Ich empfange Dich dann voller Freude an der Pforte des neuen Paradieses. 

Es zeigte sich auch, dass durch meinen Rückzug das WIR in seine Kraft kommen wird. Bisher verlassen sich noch viele darauf, dass ich schon alles weiter ziehen werde. Mein EGO hat mich immer wieder dazu angespornt, weiter zu machen.
Danke EGO - doch jetzt darfst auch Du mal locker lassen. 

Wenn Du selbst Ideen hast, wie wir die Botschaft des goldenen Weges weiter verbreiten können und wie eine freudvolle Vernetzung mit Gleichgesinnten bewirkt werden kann, dann schreib uns gern eine Email an: 
petra@quantummatrix.de 


Was geschah sonst noch? 

Eine Zusammenfassung über unsere letzten Forschungsergebnisse gebe ich Dir in einem Webinar. Es ist gratis, jedoch nicht umsonst! Hier beantworte ich auch Fragen zum Zeitgeschehen. 

Immer wieder wird mir gesagt, dass ich in Rätseln spreche oder das Wissen "Harter Tobak" sei. Der Verstand weigert sich oft, dass bisher Bekannte abzulegen und eine neue Sichtweise zu aktzeptieren. 

Vielleicht sitze ich auch zu tief drin in den Prozessen, als dass ich es klar und deutlich vermitteln kann. Vielleicht gibt es ja einen "Dolmetscher" oder einen Tipp, wie ich mich klarer ausdrücken kann. 
Auf keinen Fall verpacke ich das Erfahrene in irgendwelche MärchenGeschichten, denn davon gibt es schon genug.

So, jetzt höre ich einfach mal auf zu schreiben und sage wie immer:

BIS GLEICH! 

Ganz herzliche Grüße 

Deine Petra Helga und das WIR-TEAM
 

P.S. In einer Zuschrift eines Lesers wurde ich letztens gefragt, ob ich nicht mal über gesundes Kochen schreiben könne und nicht ständig über das Thema des
Evolutionssprungs. Sorry, mein Lieber, dafür bin ich keine Spezialistin - für die Evoluiton durchaus. 
Die Zeit ist überreif für den Blick über den Tellerrand und für einen Sprung
über den Kochtopf hinaus. 

P.P.S
Wir haben leider keine Millionen für die Erforschung des kostbaren Wissens bekommen, wir ermöglichten alles aus eigener finanzieller Kraft heraus.
Wir halfen uns untereinander, wo immer es ging, um voran zu kommen. 
Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann uns gern ein Geldgeschenk machen, uns sponsern oder etwas spenden. Das ist gut investiertes Geld.
DANKE SCHÖN! 

cr_mail-facebook
cr_e-book

Die Schlüssel zur wahren Freiheit

Lade jetzt Dein
kostenloses
E-Book herunter

 

cr_seminare

Seminar zur Selbsterkenntnis
und Selbstermächtigung



 

cr_flyer
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail